Sonntag, 31. Januar 2016

Fred's Tipps rund um's Nähen #1 - Schnittmuster zusammen kleben für Faule


Ok, ich geb' es zu: ich bin faul. Oder soll ich doch lieber sagen bequem?
Wie auch immer. Aber bei Schnittmustern mit über 15 Seiten da bekomm' ich schon graue Haare wenn ich nur dran denke: an jedem Blatt mindestens eine Kante abschneiden. Och nö.


Zwischenzeitlich konnte ich meinen Menne überreden mir beim Schneiden zu helfen. Das hat dann je nach Fernsehprogramm schnell oder mit Verzögerung(en) geklappt. Ich habe dann nebenbei das Schneidlineal hervorgekramt, die Schere war ja besetzt. Das hat prima geklappt, auch wenn ich ab und zu mal paar Milimeter zu viel oder zu wenig abgeschnitten habe (je nach Fernsehprogramm ;-))




Also der Perfektionistin in mir hat das nicht gefallen. Immer schön an der Kante abschneiden, bitte. Weshalb sich diese Methode nicht bei mir durchgesetzt hat.

Diese Woche habe ich in einer der vielen Nähgruppen bei Facebook gesehen wie man die Schnittmuster schnell und genau zuschneiden und zusammen kleben kann. Und weil mein aktuelles Projekt, die Sweatjacke "Sarooja" von "Sarona handmade" aus über 34 Seiten Schnittmuster besteht habe ich es gleich mal ausprobiert. Ich bin begeistert. 

So geht's:


1
Schneide die Ecken so ab, 
dass du genau die untere Ecke der Schnittkante mit abschneidest.

Tipp; Nähen; Schnittmuster schnell kleben; Schnittmuster kleben; fix; easy
  
2
Lege die eben abgeschnittene Ecke passig auf das
zugehörige nächste Blatt des Schnittmusters. 

3
Festkleben, bitte!

Tipp; Nähen; Schnittmuster schnell kleben; Schnittmuster kleben; fix; easy

Bei vier aufeinander geglebten Seiten
des Schnittmusters sieht das dann so aus.


Und nun bin ich gespannt wie das bei euch so klappt. Ich würde mich sehr freuen wenn ihr mir davon berichtet. Kennt ihr noch Näh-Tipps oder habt Fragen rund ums Nähen die ich mal beleuchten kann? Immer her mit euren Kommentaren, ich freue mich schon drauf :-*

Habt einen schönen Sonntag,
Bianca

Kommentare:

  1. Oh toll, das probiere ich auch mal :-D Nur mal schaun wann ;)

    Liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anna, also ich weiß ja schon wann ich mein nächstes Schnittmuster zuschneide, nämlich gleich: das Geldstück ;-) (aber das sind ja Gott sei Dank nicht so viele Seiten)
      Liebe Grüße, Bianca

      Löschen
  2. Super Tipp! Ich bin da auch immer etwas genervt. Weil das ja auch immer so lange dauert.
    Den Tipp werde ich demnächst gleich mal testen! Danke
    Dir auch einen schönen Sonntag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Johannes, danke für deinen Kommentar.
      Berichte mal wie es geklappt hat, und vor allem: ob es schneller als sonst geklappt hat ;-)
      Einen schönen Abend wünscht dir Bianca

      Löschen
  3. Das hab ich auch mal wo gesehen und seitdem ist Schnittmuster kleben viel weniger nervig (wobei ich das lieber mache als durchpausen) ... eine schönen Sonntag! LG Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja durchpausen ist noch viel schlimmer, vor allem bei schlechtem Licht, da bekomm ich auch immer ne Krise. Ich versuche das ja weitestgehend zu vermeiden, nähe nicht nach "Ottobre"-Schnitten und so. LG Bianca

      Löschen
  4. Diese Methode habe ich auch vor längerer Zeit einmal gesehen. Bislang bleibe ich bei meiner Methode, die Schnittkanten mit dem Schneidegerät abzuschneiden, weil ich befürchte, an den überlappenden Stellen, zu viel nachmalen zu müssen. Wie ist da deine Erfahrung? Ist das trotzdem gut zu händeln? Dann würde ich das wohl bei meinem nächsten - bereits ausgedruckten Schnitt mit 72 Seiten *örgs* gerne mal ausprobieren.
    Liebste Grüße, liebe Bianca <3
    Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nachmalen? Nein, nachmalen musste ich gar nichts. Es ging wirklich super und viel besser als das Schnittkanten abschneiden. Vielleicht stelle ich mich da mit meiner Kricke von Schneidlinieal aber auch einfach zu doof an, das ist ziemlich instabil. Mich stört es dann wenn ich zu viel oder zu wenig weggeschnitten habe. Mit der "neuen" Methode klappt das bei mir beser.
      Liebste Grüße auch an dich, Bianca <3
      Sehen wir uns dieses Jahr eigentlich wieder beim lillestoff.festival?

      Löschen
    2. Oh dann probiere ich das jetzt echt auch mal aus. Danke für deine Antwort!
      Ob ich dieses Jahr zum Lillefestival kommen kann, weiß ich noch nicht zu 100 %... aber ich werde es versuchen. Freue mich doch schon so darauf, dich und all die anderen lieben Mädels wiederzusehen. ;-)

      Löschen
  5. WOUHOOUUUUUU wie intelligent ist das denn????
    Ich hab schon ab und zu mal in A0 Ausdrucke beim Copy Shop investiert aber das ist auf Dauer echt teuer!
    DAS probier ich heute Nachmittag gleich mal aus <3
    DANKE DANKE DANKE :*
    Busserl & Servus sagt die Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Steffi, sag mal wie teuer ist so ein Ausdruck? Ich hatte da auch schon drüber nachgedacht das mal auszuprobieren. Hat es mit der Ecken-Abschneid-Methode geklappt?
      Liebe Grüße, Bianca

      Löschen