Dienstag, 7. Oktober 2014

Diabetikertäschchen als Spende für die Aktion "Mamahoch2 hilft"


Als ich von der Spendenaktion von Mamahoch2 gelesen habe war ich gleich Feuer und Flamme.

Die beiden Mädels von Mamahoch2 sammeln Spenden für das diabetesspezialisierte Kinderheim "Das Kinder- und Jugendhaus an der Glockengießerei Apolda". Alle Einzelheiten findet ihr unter dem oben angegebenen Link.

Seit einigen Tagen bin ich nun schon dabei das Eine oder Andere zu nähen, unter anderem sind schon 2 Loops und 5 Utensilos entstanden. 


Heute war ich dann in meinem örtlichen Stoffladen und habe Stoffe und Reißverschlüsse für einige Diabetikertäschchen eingekauft. 

Die erste ist heute entstanden...ich hoffe es gibt einen kleinen Fisch-Fan der sich über dieses Täschchen freut.

Mein erster Reißverschluss...und es hat prima geklappt dank der tollen Anleitung und Schnittmuster von mamas nähen. Danke dafür!

Ich und die Mädels von Mamahoch2 würden sich riesig freuen wenn sich in den nächsten Wochen noch einige liebe Näherinnen finden würde die die Aktion unterstützen. 

Und nun ab zu creadienstag ...

Eure Bianca



Kommentare:

  1. Hui, das freut mich aber, dass du nun dank uns deinen ersten Reissverschluss nöhdn konntest. Das es der erste ist, sieht man überhaupt nicht, die Tasche sieht rundum gelungdn aus!

    AntwortenLöschen
  2. Die Tasche ist toll, so bunt und farbenfroh. Da fühle ich mich gleich angesteckt! Das Täschlein muss ich auch mal probieren und sehr gern für den guten Zweck. Liebe Grüße Ingrid

    AntwortenLöschen